Dein Urlaub im verschneiten Finnland

Wenn Dich das Winterwunderland verzaubert

„Eine unwirkliche Märchenwelt, wie sie die eigene Fantasie kaum erschaffen kann, ein Traum aus weißen Schneekristallen und endlosen Zauberwäldern, voll von Momenten, die Dich Deines Atems berauben. Finnland wird Dich in Deinem Winterurlaub um viele traumhafte Erinnerungen bereichern!"

Susann Miethe, Filialleiterin bei der Reiserei 

Dein Winterurlaub in Finnland voller Action und Abenteuer

Ob mit dem Schneemobil, auf Skiern oder im Husky-Schlitten...die verschneiten Wälder und endlosen Weiten Finnlands sind für rasante Erkundungstouren bestens geeignet und lassen Dich in Deinem Winterurlaub mit all Deinen Sinnen in das arktische Abenteuer Finnlands eintauchen. Eine fantastische Kombination für alle Naturliebhaber und Adrenalin-Junkies, um mit Vollgas in die zauberhafte Winterwelt und unberührten Landschaften Finnlands einzutauchen.

Dein Winterurlaub in Finnland voller Gänsehautmomente

Wenn Dich einer der liebenswerten Huskies auf die Nase küsst, Du bei einer Schneeschuhwanderung durch die finnischen Wälder rein gar nichts, außer den quietschenden Schnee unter Deinen Füßen hörst, Du am Abend in Deinem beheizten Iglu durch das Glasdach Finnlands traumhaften Sternenhimmel beobachtest und und und...Finnland wartet nur darauf, auch Dich mit einem dieser unvergesslichen Urlaubsmomente zu verzaubern.

Dein Winterurlaub in Finnland voller Naturwunder

Es existiert so einiges auf unserem Planeten, das man einmal im Leben mit den eigenen Augen gesehen haben muss...das beeindruckende Farbenspiel der Nordlichter am finnischen Nachthimmel gehört definitv dazu. Nordfinnland ist einer der Top-Spots, wenn es um das Beobachten von Polarlichtern geht. Öffne Dich der Schönheit und staune in Deinem Winterurlaub in Finnland über die Wunder, die unsere Natur in der Lage ist zu erschaffen.

 


Sammle unvergessliche Erinnerungen in Deinem Winterurlaub in Finnland

Unsere Urlaubsfee Susann hat sich in das arktische Abenteuer Finnland gestürzt und kam mit strahlenden Augen, einmaligen Geschichten und finnischer Ausgeglichenheit zurück. Finnland ist eine tolle Alternative zu den klassischen Winterurlaubszielen wie Österreich und Co. und bietet auch für Familien mit kleinen Kinden jede Menge fantastische Möglichkeiten, um die Herzen von Groß und Klein im Winterurlaub höher schlagen zu lassen. Ob Ruhesuchende oder Abenteuerurlauber, wer seinen Urlaub in Finnland verbringt, kann sich aus der bunten Angebotspalette seinen ganz individuellen Traumurlaub zusammenstellen. Kontaktiere uns oder schau' bei uns in der Reiserei vorbei und wir helfen Dir gern dabei, Deine Reise nach Finnland zu Deinem persönlichen Traumurlaub zu machen!


10 gute Gründe für eine Reise nach Finnland

Weil in jedem Urlaubsmoment in Finnland die Chance auf ein Wunder steckt!

Du bist ein begeisterter Winterurlauber und suchst eine Alternative zu den üblichen Verdächtigen, wie den Alpen und Co.? Du findest Ruhe und Ausgleich in einsamen Landschaften, bist ein bekennender Naturliebhaber und suchst ein neues Ziel, dessen Weiten du erkunden kannst? Du möchtest die Augen Deiner Kleinen durch ganz besondere Erlebnisse zum Strahlen bringen und dafür sorgen, dass die Geschichten Eures diesjährigen Urlaubes noch in vielen Jahren Gänsehautmomente hervorrufen? Wir haben hier für Dich 10 gute Gründe, die dafür sprechen, Deinen nächsten Winterurlaub in Finnland zu verbringen.

1. Finnlands Mentalität

Finnland wird Dich in Deinem Winterurlaub mit der Mentalität seiner Einwohner begeistern. Die Finnen sind offen, gesprächig, ausgeglichen, warmherzig und in verschneiten, dunklen Winternächten ganz besonders gute Geschichtenerzähler. In Finnland solltest auch Du eine Frohnatur sein oder Dich der Finnen annehmen, denn bei weniger als 3 Stunden Helligkeit in den Wintermonaten, ist Finnland definitiv nichts für Depressive! Diesem Sonnenmangel treten die Finnen mit einem gehörigen Sinn für's gemeinsame Feiern entgegen. Wusstest Du schon, dass die Finnen aus dem klassischen Valentinstag am 14. Februar kurzerhand den "Tag der Freude" gemacht haben, um niemanden in der Bevölkerung auszuschließen?! Also das nennen wir Warmherzigkeit und ermutigen Dich dazu, Dich dem sonnigen Gemüt der Finnen anzunehmen und in Deinem Urlaub jede Möglichkeit zum Feiern der finnischen Feste zu nutzen!

 

3. Finnlands Erreichbarkeit

Selbst Finnlands hoher Norden ist verkehrstechnisch gut angebunden und lässt sich mit seinem internationalen Flughafen in Kittilä gut erreichen. Die Lufthansa bringt Dich von Berlin mit einem kurzen Zwischenstopp in München nach ca. 6 Stunden in das Winterwunderland. Auch das Reisen innerhalb Finnlands ist durch die gute Infrastruktur entspannt und unkompliziert. Finnland bietet Busanbindungen zu fast jedem Ort des Landes, ein flächendeckendes Straßennetz und ein dichtes Inlandsflugnetz. Unser ganz persönlicher Tipp in Sachen Transportmittel für Deinen Winterurlaub ist jedoch das Husky-Schlitten-Taxi durch den Winterwald...;-)

 

5. Finnlands Saunen

Nicht umsonst kommt das Wort "Sauna" aus dem Finnischen, denn die Finnen sind die ungeschlagenen Weltmeister, wenn es ums Saunieren geht. Die regelmäßigen Saunagänge sind ein wichtiger Bestandteil der finnischen Kultur und wärmen Dich in Deinem Winterurlaub in Finnland nach einem intensiven Tag in der Natur wieder ganz schnell und wohltuend auf. Wer das volle Sauna-Programm erleben möchte, der sollte unbedingt ein Zimmer mit privater Sauna buchen und sich hinterher nach finnischer Art im Schnee oder beim Eisbaden abkühlen. Tipps gibt's bei uns im Reisebüro!

 

7. Finnlands Seen

Finnland ist das Land der Seen...ganze 188.000 Stück prägen die Landschaft der skandinavischen Perle. Wer seinen Urlaub im sommerlichen Finnland verbringt, der bucht am besten ein idyllisches Ferienhaus direkt an einem der zahlreichen klaren, blauen Seen. Hier lassen sich tagsüber super Saltos vom Steg ins kühle Nass üben oder am Abend gemütliche Lagerfeuerabende mit Stockbrot und Marshmallows verbringen. Komm' gern auf einen Kaffee vorbei und wir suchen gemeinsam Euer perfektes Familiendomizil in der finnischen Natur. 

 

9. Finnlands Pisten

Von Dezember bis April sind die Skipisten Lapplands in der Regel mit reichlich Schnee bedeckt und bieten außergewöhnliche Skierfahrungen in unberührten Landschaften. In ganz Finnland gibt es um die 75 Wintersportorte, von denen die größten und bekanntesten im hohen Norden, in den Fjells von Lappland liegen. Wer hier seinen Winterurlaub im Frühling verbringt, wird auch noch bis in den späten Abend freundlich von Finnlands Mitternachtssonne auf den Pisten angestrahlt. Der familiäre Ort Levi ist eines von Finnlands größten Skigebieten und erfreut sich durch das alljährliche Weltcuprennen über einen einwandfreien internationalen Ruf. Susann schwärmt noch heute von Levi's Pisten.

2. Finnlands Polarlichter

Es gibt Dinge auf unserer Erde, die zu unwirklich und atemberaubend sind, um sie in Worte zu fassen... wir versuchen es trotzdem! Stell Dir vor, Du liegst in einer finsteren Winternacht in Deinem Glas-Iglu im verschneiten Finnisch-Lappland und möchtest gerade Deine Augen zum Schlaf schließen, da beginnen über Dir rote, grüne oder blaue Lichterschwaden am Himmel zu tanzen, als kämen Sie aus einer anderen Welt. Wenn es einen Hot-Spot zum Beobachten von Nordlichtern gibt, dann ist es Finnisch-Lappland! Der Norden Finnlands gehört zu den Regionen mit den meisten Aurora-boralis-Nächten weltweit und bietet Dir in Deinem Winterurlaub außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten, die über fantastische Bedingungen für unvergessliche Polarlicht-Nächte verfügen. Lass' Dich weiter inspirieren und erfahre unten mehr über Susann's Nacht im Glas-Iglu.

 

4. Finnlands Wälder

Wenn Du einen Finnen fragst, an welchem Ort er sich am wohlsten fühlt, kann es gut sein, dass seine Antwort "im Wald" lauten wird. 65% der Fläche Finnlands bestehen aus Wäldern, welche als die Lieblingsorte der naturverbundenen Finnen gelten und zur ausgiebigen Beerensuche oder entspannenden Waldspaziergängen einladen. Ob verschneite Winterwälder, dessen Baumwipfel sich unter den Schneemassen biegen, kunterbunte Herbstwälder in "Ruska", so nennen die Finnen das warme Farbenspiel der Herbstblätter in rot, grün, gelb und orange oder auflebende Sommerwälder, in denen sich die Finnen zu geselligen Picknick-Runden tummeln. Selbst Finnlands Hauptstadt Helsinki ist von größeren Waldabschnitten durchzogen...Finnland ohne Wald? Nicht vorstellbar!

 

6. Finnlands Huskies

Ob groß, ob klein, ob alt, ob jung...einfach jeder wird sich in seinem Winterurlaub in Finnland in die knuddeligen Huskies verlieben. Spätestens als einer der aufgeweckten Schlittenhunde sich nach Susanns Ankunft nicht mehr vor Freude halten konnte und ihr einen Knutscher auf die Nase gab, war es um sie geschehen. Auf der Huskyfarm im Feriendorf Harriniva in Muonio tummeln sich über 400 Huskies und warten jeden Tag darauf, mit dem Schlitten durch die verschneiten Weiten Finnlands zu sausen. Besonders bei Familien mit kleinen Kindern sorgt dieser Ort im Winterurlaub für strahlende Augen und unvergessliche Momente.

 

8. Finnlands Städte

Modern, aktiv, trendy und entspannt...so lebt es sich in Finnlands Städten. Besonders in Finnlands Hauptstadt, der Ostseemetropole Helsinki, spürt man den erfrischenden Lebensrythmus der finnischen Stadtmenschen. Großstadt hin oder her, die Naturverbundenheit der Finnen spiegelt sich auch im Stadtbild der Metropole mit ihren weitläufigen Parkanlagen und Waldabschnitten wieder. Wenn Du durch Helsinki spazierst ist der nächste Park nie weit. Wer in seinem Städtetrip in einer der beliebten grünen Oasen  die Seele baumeln lassen will, der kann durch den Esplanade Park im Herzen Helsinkis schlendern, sich mit einem guten Buch auf einer der Bänke niederlassen oder sich bei sommerlichen Jazz Konzerten in den Lebensrythmus Helsinkis verlieben.

 

10. Finnlands Weihnachtsmann

Wir haben ihn gefunden, den besagten Ort, an dem Kinderträume wahr werden und der beliebeste Mensch der Welt sein Zuhause hat...In Rovaniemi, der Hauptsdtadt Lapplands, kann man ihn kennenlernen, den Mann, der an einem Tag im Jahr auf der ganzen Welt Glück und Freude verteilt. Im Santa Claus Village ist das ganze Jahr über das Weihnachtsmannbüro für Besucher geöffnet. Hier wird in Deinem Familienurlaub in Finnland der größte Wunsch Deiner Kleinen wahr! Erfreut Euch gemeinsam an der zauberhaften Atmosphäre, lernt das Rentierteam des Weihnachtsmannes mit Rudolf und co. kennen und genießt die Zeit an diesem magischen Ort, der Euch in eine andere Welt mitnimmt.


Dein ganz besonderes Zuhause in Finnland

Einkuscheln, staunen und erleben - weil Finnland Dir mehr bietet als reine Schlafmöglichkeiten

Finnisch-Lappland gehört nicht nur zu den Regionen mit den meisten Aurora-boralis-Nächten, sondern ist auch noch die am besten erschlossene Polarregion der Welt...na wenn das keine unmissverständliche Einladung für alle Nordlichtjäger unter Euch ist?! Hier haben sich zahlreiche Anbieter mit exklusiven Unterkunftsangeboten und abwechslungsreichen Snow'n'Fun-Aktivitäten niedergelassen und bieten Dir in Deinem Winterurlaub in Finnland spannende Möglichkeiten, Dein arktisches Abenteuer voll und ganz auszukosten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Übernachtung im gläsernen Levi Iglut, in dem man die Nordlichter vom Bett aus bewundern kann? Oder was hälst Du davon, in Deinem Winterurlaub im verschneiten Finnland ganz in der Nähe des Weihnachtsmanndorfes in einem schicken Apartment mit gemütlichem Holzinterieur und großen Panoramafenstern zu nächtigen? Der Norden Finnlands hat für alle Naturliebhaber, Nordlichtjäger und Winterfans  einige Leckerbissen zu bieten! Hol' Dir hier erste Inspirationen für Deine ganz besondere Unterkunft, komm für die weitere Planung gern bei uns im Reisebüro vorbei und wir träumen uns gemeinsam in den hohen Norden Finnlands!

Winterschlaf mit Gänsehautmomenten im Arctic TreeHouse Hotel in Rovaniemi - Schnapp Dir nach einem aufregenden und schneereichen Tag Deinen heißen Kakao, kuschel Dich in die warmen Decken und Felle auf Deinem großen Boxspringbett direkt vor dem riesigen Panoramafenster und genieß den unvergleichlichen Blick über die Baumwipfel inmitten unberührter Natur...so geht Kuschelabend auf finnisch! Im Arctic TreeHouse nächtigst Du in Suiten in modernem skandinavischen Design und fühlst Dich durch die große Fensterfront und die Lage der Apartments wie in einem kleinem Nest in den Baumkornen der mächtigen Tannen des finnischen Winterwaldes. Anbieter für zahlreiche Aktivitäten wie Huskischlittenfahren, Schneemobil Safaris, Saunagänge oder ein Besuch im Santa Claus Dorf erwarten Dich in unmittelbarer Umgebung und runden Dein arktisches Abenteuer ab. Ideen sammeln, träumen, planen, wahr werden lassen, genießen...Warte nicht länger und erfüll Dir Deinen Traum von Finnland! Wir sind dabei gern an Deiner Seite.

 

Übernachten im Glas-Iglu in Leviinklusive Rundumblick über das himmlische Sternenmeer Finnlands - Unter uns gesagt, Nordlichter hin oder her, selbst der endlose Sternenhimmel Finnisch-Lapplands ist es wert, eine Nacht unter ihm im gläsernen Iglu zu verbringen. So ist das letzte, was Deine Augen vor dem Einschlafen sehen, der klare Sternenhimmel, der den Eindruck erweckt, man befinde sich direkt auf einer Insel inmitten des Universums ...wie könnte der letzte Moment Deines Urlaubstages in Finnland schöner enden?! Wer dennoch sicher gehen will, auf gar keinen Fall die schillernden Nordlichter zu verpassen, der aktiviert zu Beginn seines Winterurlaubes an der Rezeption den Aurora-Alarm. Hier bekommt man bei Sichtung von Nordlichtern in der Umgebung eine SMS auf sein Handy und kann sich sofort diesem Naturwunder widmen. Jeder der Iglus ist erbaut aus beheizten Glaswänden, die so konzipiert sind, dass sie nicht beschlagen und Euch die Sicht auf die traumhafte Natur nehmen können. Außerdem sind alle Iglus mit einer kleinen Küche, einem Badezimmer mit Dusche und WC, Wi-Fi und elektrisch verstellbaren Betten ausgestattet, damit ihr in der perfekten Position die atemberaubende Location betrachten oder in ihr komfortablen Schlaf finden könnt. Auch Susann verbrachte hier ihren unvergesslichen Winterschlaf mit Wow-Effekt. Weitere Insider-Tipps, Bildmaterial und persönliche Geschichten gibt's bei uns im Reisebüro!

 

Wahr werdende Winterträume in den urigen Holzhütten im Kakslauttanen Arctic Resort - Mit einem kleinen Schlitten bringst Du Deine Koffer zu Deiner Hütte aus ausgedorrten Kiefern, bedeckt mit einer dicken Schneedecke mitten in der Idylle des finnisches Waldes...na wenn das nicht nach Wintermärchen klingt. Für das Arctic Resort Kakslauttanen finden wir kaum Worte und lassen lieber Bilder sprechen. Schau' Dir unten den kurzen Videoclip an, träume Dich jetzt schon nach Finnland und lass' Dich mit in die Winterwunderwelt nehmen. Noch ein kurzer Tipp von unserer Seite: Je nach Ort und Lage Eurer Unterkunft in Finnland empfiehlt es sich Halbpension zu buchen. Im Arctic Resort könnt Ihr Euch morgens beim Frühstück in Buffetform für Euren Urlaubstag stärken und Euch am Abend beim Buffet oder 3-Gänge-Menü und einem guten Glas Wein oder einer Tasse Tee über das Erlebte austauschen. Für Saunagänge, Eisbaden und andere schneereiche Aktivitäten ist gesorgt aber nun sieh' selbst...:-)


Das musst Du in Deinem Urlaub in Finnland probieren

Zwischen Grillmakkara, Zimtbrötchen und Rentierbraten - so isst Finnland

Grillmakkara: Sie gehören zum finnischen Sommer, wie der Schnee zu Finnlands Winter und die Wälder zu Finnlands Landschaft. Schon die Kinder wachsen mit ihnen auf und lernen schnell, ein finnischer Sommer ohne sie ist unvollständig. Zum Genießen der Grillmakkara trifft man sich zum gemütlichen Lagerfeuer, gart die knusprigen Grillwürstchen in geselliger Runde und genießt sie am liebsten mit Senf und guten Gesprächen. Auch in Deinem Winterurlaub lassen sich entspannte Abende am wärmenden Lagerfeuer mit dieser finnischen Spezialität kulinarisch untermalen. 

 

Korvapuusti: Was wörtlich ins Deutsche übersetzt "Ohrfeige" heißt, hat in Finnland eine deutlich süßere und verlockendere Bedeutung. Die köstlichen Zimtbrötchen sind ein absolutes Muss auf jedem finnischen Kaffeetisch und wenn Du während Deines Urlaubes in Finnland in ihren Genuss kommst, wirst du schnell verstehen warum es schier unmöglich ist, nach nur einem oder zwei der warmen Gebäcke aufzuhören! Doch auch hier gilt nach wie vor, was ist schon ein Urlaub ohne Schlemmen?!

 

Mustikkapirakka: Am besten genießt man sie im finnischen Sommer während eines Picknickes im idyllischen Grün. Finnlands Wälder sind in der warmen Jahreszeit übersät von den saftigen Blaubeeren und sobald die ersten kleinen Früchte an den Streuchern zu leuchten beginnen, macht sich die typische finnische Familie auf, sie körbeweise zu pflücken und für den Winter einzufrieren. Am besten schmecken die wilden Blaubeeren jedoch frisch in einem der sündhaft guten Blaubeerkuchen, die traditionell mit frischer Milch serviert werden. 

 

Poronkäristys: Ein deftiges und durchaus gesundes finnisches Festmahl ist der traditionelle Rentierbraten, der besonders im Norden Finnlands sehr beliebt ist und mit frisch gestampftem Kartoffelpüree und Preiselbeeren serviert wird. Dabei ist das zarte Rentierfleisch nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch reich an Vitamin B-12 und wichtigen Omega-Fettsäuren. Ein besonders reichhaltiges und energierspendendes Gericht für ausgiebige Wintersportaktivitäten in Finnlands weißen Wunderwelten!

Richtig Saunieren à la Finnland

Wie Du Körper und Geist in Deinem Winterurlaub wieder in Schwung bringst

Was ist typisch Finnland? Eines der ersten Bilder, die einem durch den Kopf schießen wenn man an Finnland denkt, ist sicherlich das des finnisches Bades. Wenn Dich ein Finne zu einem Treffen in der Sauna einlädt ist das eine wahre Ehre! Die Finnen lieben ihre täglichen Saunagänge und genießen ihre wohltuende körperliche und seelische Reiningung in vollen Zügen. Während Deiner Reise durch Finnland solltest Du dieses Erlebnis als Sauna-Fan auf gar keinen Fall verpassen, denn wo lässt es sich besser Schwitzen als in dem Land, in dem die Sauna ihren Ursprung hat?!

 

Wer denkt, dass in Finnland außergweöhnliche und innovative Saunen mit stimmungsvoller Musik, extravaganten Düften und bunten Lichtspielen auf einen warten, der irrt sich. Die Finnen bleiben ihren Traditionen treu und konzentrieren mit natürlichen Aufgüssen und frischen Birkenzweigen auf das Wesentliche. Wer noch nie in einer traditionellen finnischen Sauna war, dem wird das Ritual, seinen Körper leicht von oben bis unten mit Birkenzweigen zu schlagen, wahrscheinlich etwas bizarr vorkommen, doch wer es ausprobiert wird merken, wie weich und glatt die Haut von dieser finnischen Saunaspezialität wird. Sich während seines Urlaubes gegenüber den einheimischen Traditionen zu öffnen, lohnt sich also auch in der Sauna allemal! 

 

Ohne Frage, Finnland ist und bleibt der ungeschlagene Weltmeister im Saunieren! Trotz dem Hang zum Traditionellen, drückt sich die Liebe der Finnen zu ihrer Sauna auch in Einfallsreichtum aus...so ist Finnland weltweit der einzige Ort, an dem man sogar in einer Gondel auf dem Weg zur nächsten Skipiste saunieren kann. Im Skigebiet Ylläas lässt es sich in der Gondel-Sauna auch in luftiger Höhe mit Panoramablick schwitzen. So geht Saunieren der Extraklasse in Finnland! 

 

Viel zu schwitzen, bedeutet natürlich im gleichen Moment auch viel trinken zu müssen. Auch wenn unserem Körper dabei Wasser wohl am besten helfen würde, trinken die Finnen nach ihren Saunagängen am liebsten Bier oder Cidre, den traditionellen Apfelschaumwein. Dazu kommt bei einem echten finnischen Saunagang noch  das Braten von Würstchen, eingewickelt in Alufolie direkt auf dem Saunaofen. Diese Kombination ist dann wirklich nicht mehr jedermanns Sache und ein außergewöhnliches Saunaerlebnis, wie man es fast nur im ursprünglichen Finnland erleben kann. Wer noch eine Schippe drauf legen will, der kühlt seinen aufgeheizten Körper bei einem Schneeengel vor dem Saunahäuschen oder einem Eisbad mit dem Sprung in einen kalten See ab. In diesem Moment liegt das Potenzial herauszufiltern, wer wahrhaftig das Zeug zu einem echten Finnen hat...;-)

Verschenke einen Gutschein für einen Urlaub in Finnland