Wilder Kaiser

Die Ausgangslage

  • Eine erlebnishungrige Familie, die ihrer fünfjährigen Tochter den Wunsch nach Urlaub in den Bergen erfüllen wollte (als Abwechslung zum sonst häufig praktizierten Strand-, Ski- oder Kreuzfahrturlaub)

Der Weg in den Urlaub

  • Eine achtstündige Autofahrt mit der wiederkehrenden Illusion, dass Kinder im Auto schlafen werden, wenn man ganz zeitig losfährt
  • 2 lange Pausen + 3 Hörbücher = entspannte Anreise

Die Orte, die man gesehen haben muss

  • Die Familienhotels in Österreich, ein Paradies für Eltern und Kids, Tipps gibt‘s im Reisebüro
  • Die sechs spannenden Erlebniswelten in den Kitzbühler Alpen  (u. a. Hexenwasser, Filzalmsee und Alpinolino)
  • Die Wörgler  Wasserwelt mit atemberaubender Doppellooping-Wasserrutsche
  • Das „Haus steht Kopf“ in Terfens (Schlechtwettertipp)

Die kulinarischen Highlights des Urlaubs

  • Der leckerste Kaiserschmarrn des Kaisergebirges auf der Drehterrasse der Gipfelalm Hohe Salve in 1829m Höhe (eine Runde dauert ca. eine Weißbierlänge)

Der Überraschungsmoment des Urlaubs

  • Die Beobachtung von frei lebenden Murmeltieren
  • Der Fuhrpark der Kitzbüheler Touristen (Bentley, Ferrari, Porsche, Bugatti)
  • Barfuß. Denken. Lernen. Beim 3 km langen Weg mit „befreiten“ Füßen in Hexenwasser über Sand-, Stein-, Wald-, Wiesenwegen, durch Moorbäder und den kühlen Bergbach

Die Zahl des Urlaubs

  • 600  - so viele Höhenmeter sind auch mit einem fünfjährigen Kind entspannt als Wanderung zu schaffen, wenn man selbst „entschleunigt“

Der Wissensvorsprung für Reiserei-Kunden

  • Wanderpässe zur (unbegrenzten) Nutzung der Bergbahnen und Erlebniswelten sind ein „Must Have“, damit stehen auch weniger geübten Wanderern alle  Bergaktivitäten offen, Tipps gibt‘s im Reisebüro
  • Die Erlebniswelten sind perfekt, um mit Kindern den Urlaub in den Bergen voll und ganz zu genießen
  • An zahlreichen Liftstationen kann man Kindertragen oder Bollerwagen leihen
  • Ein Ausflug ins Windautal mit Grillen am idyllischen Bergbach ist ein Highlight und kann vorab organisiert werden
  • Im Bauernmarkt Hopfgarten bekommt man regionale Köstlichkeiten wie Bergkäse und Bauernschinken
  • Als Alternative zum Mountainbiking können überall E-Bikes ausgeliehen werden

Der unvergessliche Augenblick des Urlaubs

  • Die leuchtenden Kinderaugen nach dem Aufstieg  auf die Hohe Salve und beim 360° Panoramablick auf über siebzig (70 !!!) Dreitausender

Das Fazit

  • Es muss nicht immer Mallorca sein, Österreich bietet Familien perfekte und überraschende Urlaubsmöglichkeiten

Der Kontakt für Fragen, Tipps und Anregungen

Der "Like" des Tages