Finnland

Die Ausgangslage

  • Familie mit Winterurlaub-Erfahrung möchte eine neue Seite des Winters kennenlernen

Der Weg in den Urlaub

  • Flug mit Lufthansa von Berlin nach Kittilä mit kurzem Stopp in München
  • Reisedauer ca. 6 Stunden

Die Orte, die man gesehen haben muss

  • Das Feriendorf Harriniva in Muonio - mitten in der Natur und mit einer eigenen Huskyfarm mit über 400 Huskies
  • Das kleine Städtchen Levi - mit vielen Annehmlichkeiten wie Restaurants, Bars und beleuchteten Pisten, auf denen man bis 19 Uhr Ski oder Snowboard fahren kann 
  • Das Golden Crown – Levin Iglut ein atemberaubendes Erlebnis unter dem Sternenhimmel einzuschlafen

Die kulinarischen Highlights des Urlaubs

  • Die Bockwurst, die frisch über einem Feuer mitten in der Natur zubereitet wird
  • Der heiße Beerensaft, schmeckt köstlich und hält einen von innen warm
  • Der selbstgemachte Kartoffel-Lachs-Eintopf, den man auf der Schneemobilsafari in einer urigen Hütte genießt 

Der Überraschungsmoment des Urlaubs

  • Die Nordlichter - ein unglaubliches Naturschauspiel, das einem lange im Kopf bleibt

Die Zahl des Urlaubs

  • -40, also Grad Celsius, der Minustemperaturrekord auf dem Trip

Der Wissensvorsprung für Reiserei-Kunden

  • Finnland ist nichts für Depressive, im Winter ist es nur 2-3 Stunden hell
  • Man benötigt keine spezielle Kleidung, Basics wie Skiunterwäsche, Fleecepulli, warme Socken, Hose und Jacke sind ausreichend
  • Je nach Ort & Lage empfiehlt es sich, vorab gleich die Halbpension zu buchen, Tipps gibt's im Reisebüro 
  • Vom Flughafen fährt ein Bus direkt nach Levi, Dauer ca. 20 Minuten für 8 € je Strecke (das Taxi kostet 40 €) 
  • Viele Hotels bieten einen Aurora-Alarm an, dort bekommt man bei Sichtung eine SMS und verpasst keine Nordlichter mehr 
  • Unbedingt ein Zimmer mit Sauna buchen, nach einem intensiven Tag in der Natur ist das einfach gemütlicher und Dein Körper dankt es Dir
  • Auch Familien mit Kindern werden in Finnland zu dieser Jahreszeit ihren Spaß haben, Tipps gibt's im Reisebüro
  • Lufthansa erlaubt es, kostenfrei sein eigenes Skigepäck mitzunehmen, Anmeldung gerne bei uns im Reisebüro

Die unvergesslichen Augenblicke des Urlaubs

  • Der Augenblick, wenn Dich Deine 6 Huskies durch den weißen Winterwunderwald ziehen und Du nichts als pures Glück empfindest
  • Das Gefühl absoluter Freiheit, wenn das Schneemobil mit Dir bei 60 km/h über einen zugefrorenen See düst 

Das Fazit

  • Finnland ist eine tolle Alternative zu Österreich & Co., um abseits vom Mainstream den Winter einmal von einer anderen Seite kennenzulernen

Der Kontakt für Fragen, Tipps und Anregungen

Der "Like" des Tages